Das Konzept


Geburtstage, Feiertage und Feste

 

Geburtstage von Bewohnern

  • Platz im Speisesaal feierlich decken (Tischdecke und Kerze) durch Nachtdienst
  • Nachtdienst übergibt Information über den Geburtstag an den Frühdienst
  • Geburtstagsständchen zum Frühstück: alle Mitarbeiter der Station und Mitbewohner, anschließend Geschenkübergabe, wenn möglich Foto machen
  • Geburtstagsgebäck wird von der Küche geliefert

 

Ostern

 

  • Osterfeier am Gründonnerstag für alle Bewohner in der Kegelbahn
  • „kleines“ Osternest für jeden Bewohner am Sonntag zum Frühstück (Verantwortung Küche)

 

1. Mai

 

In der Woche (wetterabhängig) vor dem ersten Mai, organisieren wir eine kleine Birke. Diese wird gemeinsam mit Bewohnern geschmückt und aufgestellt. Anschließend kleine Maibaumhocketse für die Helfer.

 

Muttertag, 2. Sonntag im Mai

 

Muttertagskuchen und Kaffee auf jeder Station extra. Tische feierlich richten, Angehörige, welche da sind, mit einladen. Kleines Geschenk zum Muttertag austeilen (Verantwortung Küche).

 

Christi Himmelfahrt, Vatertag

 

Gemeinsamer Frühschoppen in der Kegelbahn oder im Garten (Personal wird entsprechend) eingeteilt.

 

Erntedank

 

Erntedankalter wird von den Bewohnern gestaltet, anschließend Gottesdienst.

 

Nikolaus

 

Bewohnergeschenk wird durch den Nikolais auf der Station überreicht (in jeder Schicht ist ein männlicher Mitarbeiter, welcher dies übernehmen kann).

 

Weihnachtsfeier Besuchsdienste

 

Alle Besuchsdienste werden in der Vorweihnachtszeit eingeladen, zusammen mit unseren Bewohnern Kaffee zu trinken und sich für die Arbeit übers Jahr zu bedanken.

 

Grillfeste

 

Mai bis September führen wir einmal im Monat ein Grillfest durch (Termin nach Wetterlage). Die Grillfeste beginnen um 16 Uhr und enden um 18 Uhr. An diesen Tagen müssen die Stationen, den Bewohnern ermöglichen, evtl. einen längeren Mittagschlaf zu ermöglichen, so dass alle Bewohner die ganze Zeit am Grillfest teilnehmen können.

 

Lichterfest

 

Immer im November